Asymmetrische Verschlüsselung

Ich habe ja bereits die Funktionsweise von symmetrischer Verschlüsselung kurz erläutert – an dieser Stelle möchte ich auch das asymmetrische Kryptosystem erklären.

Anders als beim symmetrischen Kryptosystem, bei dem ein und derselbe Schlüssel zur Ver- und Entschlüsselung verwendet wird, arbeitet die asymmetrische Verschlüsselung mit einem Satz aus zwei Schlüsseln – einem private key und einem public key.

Vorteile

  • das Geheimhalten des Schlüssels wächst nicht proportional zur Zahl der Empfänger
  • keine Problematik bei der Schlüsselverteilung, da nur der public key freigegeben werden muss

Nachteile

  • benötigt mehr Rechenleistung
  • Verschlüsselung dauert
  • bei Verteilung an mehrere Empfänger muss das Dokument immer neu verschlüsselt werden
  • Sicherheit nicht 100%ig nachgewiesen
  • Man-in-the-Middle-Angriffe

Funktionsweise

Das zu versendene Dokument wird mit Hilfe des public key zum Geheimtext verschlüsselt und dann an den Empfänger verschickt. Dieser kann dann mit dem entsprechenden private key den Geheimtext wieder in Klartext entschlüsseln lassen. Ein Austausch des Schlüssels, wie beim symmetrischen Verfahren, findet hier nicht statt.

Verschlüsselung

 

asymmetrische Verschlüsselung
asymmetrische Verschlüsselung

 

Entschlüsselung

 

asymmetrische Entschlüsselung
asymmetrische Entschlüsselung

 

Verfahren (Auszug)

Nähere Informationen zu den asymmetrischen Verfahren findet ihr auf Wikipedia.de.

One thought on “Asymmetrische Verschlüsselung”

  1. Hey very nice blog!! Man .. Beautiful .. Amazing .. I’ll bookmark your website and take the feeds alsoI am happy to find a lot of useful info here in the post, we need work out more techniques in this regard, thanks for sharing. . . . . . ageffaddebee

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s