Das Jahr der Wahrheit

Langsam rückt sie näher – meine Abschlussprüfung für den Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung. Bisher konnte ich diesen Umstand recht gut verdrängen, war ich doch noch nie ein großer Fan von Prüfungen. Doch es wird ernst, in zwei Tagen muss ich meinen Projektantrag bei der IHK eingereicht haben, bis Ende April das Projekt umsetzen, im Mai die schriftliche Prüfung bestehen und mich kurz danach dem Prüfungsausschuss stellen.

Projektantrag und -umsetzung bereiten mir weniger Kopfschmerzen. Dank meiner Zeit als Rezensent bin ich das Schreiben gewöhnt, ebenso fällt mir die Formulierung von Sätzen recht leicht. Nein, was mir mehr Magenschmerzen bereitet, ist das Fachgespräch nach der Präsentation des Projektes. Und die Präsentation selbst auch – was sich sicherlich (wie immer) als unbegründet herausstellen wird. Lampenfieber vor einer Präsentation habe ich immer, doch sobald ich beginne, fällt diese Anspannung von mir und ich quatsch frei von der Seele, auch wenn es hier und da vielleicht mal kurz hängt.

Einen gewissen Bammel vor so wichtigen Dingen zu haben, ist sicherlich nicht verkehrt. Man bereitet sich dann ganz besonders gut vor, geht alles vier- oder gar fünfmal durch, um sicherzustellen, dass man nicht überrascht werden kann (oder sich die Überraschungen in Grenzen halten). Doch auf ein Fachgespräch kann man sich kaum vorbereiten, werden die Fragen doch nach Lust und Laune durch die Prüfer gestellt. Diese Fragen können sich direkt auf das Projekt beziehen oder eben nicht.

Woher also die Magenschmerzen? Wer weiß, was für Fragen kommen. Und wer weiß, welche Antworten ich darauf habe. Wahrscheinlich mache ich mich auch völlig unnötig selbst verrückt. Die Anspannung wird trotzdem bleiben, bis es soweit ist…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s