Twitter und die Qual der Wahl des Usernames

Gerade bei Twitter angemeldet – eigentlich bin ich ja nicht so der Typ, der sich für solche Sachen interessiert. Aber da bereits einige Bekannte und Freunde von mir bei Twitter sind, habe ich mich nun dazu entschlossen auch mal reinzuschauen. Und sei es nur, um ein paar Dinge mitzuverfolgen.

Dabei ging der Spaß (so man es denn als solchen bezeichnen darf) schon bei der Anmeldung los:

„Username… hm…“
<Barracuda eintipp>
#Username has already been taken#
„Verdammt…“
<TheCuda eintipp>
#Username has already been taken#
„What the…?“
<Cuda eintipp>
#Username has already been taken#
„Also langsam…“
*Raucherpause*
<7heCuda eintipp>
#Ok#
„Hm, naja… nee…“
<Para eintipp>
#Username has already been taken#
*schnauf*
<DerCuda eintipp>
#Ok#
„Ja gut… sieht zwar irgendwie komisch aus, aber passt schon.“

Selbst mein realer Spitzname „Schmiddi“ war bereits vergeben. Die Anmeldung hat mich also ganze 15 Minuten gekostet (inklusive Raucherpause), aber wenigstens dauerte die Suche nach „mkernel“, einem alten Freund von mir, nicht so lange.

Mal sehen, wie es mir bei Twitter gefällt. Achja, wer Lust hat: https://twitter.com/DerCuda.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s