Auf ins nächste Schuljahr

Alle Ferien gehen mal vorüber und so ist es auch heute wieder so weit. Am vergangenen Freitag war der letzte offizielle Sommerferientag und heute geht es wieder ins Berufskolleg – mit neuem Elan und neuem Stundenplan. Der sieht im Gegensatz zum vergangenen Schuljahr richtig gut aus:

Montags in ungeraden Wochen 6 Unterrichtsstunden (sonst 4), Dienstags 8 Stunden. Mittwochs in geraden Wochen 8 Stunden (sonst 6), Donnerstags und Freitags 6 Stunden. Vor allem der Freitag freut mich, hatte ich im vergangenen Schuljahr doch immer 8 Stunden an diesem Tag. Ich werde auf einige neue Lehrer treffen, allein in Elektrotechnik habe ich zwei Neue, die sich abwechseln. Von den neuen Lehrern kenne ich noch keinen, daher hoffe ich stark, dass ich mit ihnen gut verstehen werde. Denn ein gutes Verständnis zwischen Lehrer und Schüler ist schon mal ein Garant für fair verteilte Noten.

In der Vergangenheit hatte ich damit immer ein paar Probleme – allen voran in Mathe. Meine damalige Mathelehrerin auf dem Gymnasium konnte mich nicht leiden und hat mich das auch anhand meiner Noten spüren lassen. Nicht gerade fair, aber was soll ein armer Schüler schon großartig dagegen machen können? In Mathe habe ich auch diesmal einen neuen Lehrer: Unser Klassenlehrer räumt das Feld für einen neuen (wohl indischen) Lehrer und übernimmt dafür die Software-Stunden. Ich habe also ein weinendes und ein lachendes Auge. Es ist zwar schade unseren Klassenlehrer nicht mehr in Mathe zu haben, dafür aber um so besser durch ihn Software unterrichtet zu bekommen.

Tja, in etwa einer halben Stunde geht es dann auch für mich Richtung Bahnhof, um pünktlich zur ersten BN-Stunde in diesem Schuljahr zu erscheinen. Um 09:15 Uhr fängt die Stunde an und um 12:45 Uhr bin ich auch schon wieder auf dem Heimweg. Klasse, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s