fvCMS zur Projektseite hinzugefügt

Mein CMS-Konzept wurde heute zur Projektseite hinzugefügt. Beim fvCMS handelt es sich um ein von mir geplantes Content Management System, das in erster Linie für das Projekt „fourvisions Europe“ entwickelt wird.

[…]

Das größte Problem bei einem Vorhaben dieser Größe ist es, ein geeignetes Content Management System (kurz “CMS”) zu finden, das modular aufgebaut ist und den Bedürfnissen entspricht. Natürlich gibt es einige kostenlose Lösungen (bspw. Webspell und Konsorten), die aber entweder unsicher sind oder nicht das bieten, was benötigt wird. Andere CMS, die genau das haben, was man braucht, kosten teilweise eine ganze Stange Geld und sind es dann meist nicht einmal wert. Was also tun?

Ich dachte lange darüber nach und kam letztlich zu einem Schluss: Ich habe das Know-How und die Kontakte, um ein eigenes System auf die Beine zu stellen – also: Ran an die Buletten. Ich kontaktierte die ehemaligen Mitbegründer des Projektes und erzählte ihnen von meinem Vorhaben. Wie erwartet wollten sie alle mit an Board sein – selbst “losemann”, der inzwischen bei MeetYourMakers als Manager tätig ist, sagte zu und wollte uns aus dem Background heraus unterstützen.

[…]

Die Projektbeschreibung findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s